Neuer BMW M3 mit Start-Stopp-Automatik

BMW - M3 auf gebrauchtwagen.net

Auch die Sportwagen auf dem deutschen Markt müssen sich dem geringeren Verbrauch und den verbesserten Motoren widmen. So soll zukünftig auch der BMW M3 mit einem Start-Stopp-System ausgestattet werden. Damit schließen sich Schnelligkeit und Sparsamkeit in der neuen Variante nicht aus.

Die Start-Stopp-Funktion soll es in Zukunft bei allen M3-Varianten als Serienausstattung geben. Dabei wird der Benzinmotor in den Modellen im Wartezustand abgeschaltet und spart dabei Kraftstoff. Bis zu acht Prozent oder auch 24 Gramm Co2 pro Kilometer soll es laut BMW hier an Spareffekt geben. Das neue M3 Coupé verbraucht, statt bisher 11,9 Liter, auf 100 Kilometer nur noch 11,2 Liter. Weiterhin erfüllen alle Modelle auch die aktuelle Abgasnorm Euro 5. Das System kann dabei sowohl in einer Sechsgang-Handschaltung als auch mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe gekauft werden. Auch optisch hat sich am neuen BMW M3 einiges verändert. Das Cabrio und das Coupé sehen von außen wesentlich sportlicher aus und haben neue Rückleuchten mit rot gefärbten Deckgläsern bekommen. Im Inneren befindet sich natürlich die neuste LED-Technik. Zum Nachrüsten gibt es einen Heckspoiler und auch verschiedene Frontschützen, um den Wagen entsprechend anpassen zu können. Auch Tieferlegung und 10-Zoll-Leichtmetallfelgen sind hier denkbar.

Ab dem 20. März wird es auch den neuen 5er BMW bei den Händlern geben. Damit hat der Autohersteller schon die sechste Generation der Limousine auf den Markt gebracht. Doch auch die weiteren Modelle der 5er-Reihe sind für ein Facelift vorgesehen. Der neue 5er kommt zunächst mit vier Benzin- und zwei Dieselmotoren, die sparsamer sind als die Vorgänger. Die Breite und auch die Länge wurde noch weiter ausgebaut. Auf dem Genfer Autosalon im März soll es angeblich auch ein erstes Hybrid-Modell geben und auch hier wird die Start-Stopp-Automatik interessant sein.

Hinterlasse einen Kommentar

Neuste Artikel

Navigationsgeräte mit NAVTEQ Traffic

[caption id="attachment_8122" align="alignright" width="255"] (c) www.istockphoto.com/egdigital[/cap

Vorsicht beim Gebrauchtwagenkauf

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat in einer Studie zehn verschiedene Vergleichsportale

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Mit gelungen Ergebnissen in der Pannenstatistik und einem TÜV-Report, der den ersten Platz verheiß

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Mit dem Alter erhalten Gebrauchtwagen eine individuelle Kennzeichnung, die sie als Oldtimer auszeich

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager bietet seinen Insassen zwar viel Platz, ist aber aufgrund seiner Mängelliste d