Verwertung von Altfahrzeugen steigt

Alle sprechen von Wiederverwertung und Schonung der Umwelt, doch kaum einer tut etwas dafür. Fahruntüchtige Altfahrzeuge, die ihr Lebensende erreicht haben, werden meist verschrottet, die Trennung der wiederverwendbaren Güter ist eher lästige Nebensache, weil Gesetze dies vorschreiben, denn Überzeugung.

Einen etwas anderen Weg geht Nissan, der drittgrößte Autohersteller aus Japan. So haben sie jüngst bekanntgegeben, dass im Geschäftsjahr insgesamt 646 418 zurückgegebene Fahrzeuge in Japan demontiert wurden. Dabei fielen neben verkaufsfähigen Gebrauchtteilen und Kernschrott (Motor, Getriebe) auch 134.000 Tonnen Schredderschrott angefallen, also jene Teile, aus denen danach 110.000 Tonnen neue Rohstoffe wiedergewonnen werden konnten. Das entspricht einem erstaunlich hohen Wiederverwertungsverhältnis von knapp 82  Prozent.

Das japanische Autorecyclinggesetz schreibt ab 2015 eine Schredderschrott-Verwertungsquote von mindestens 70 Prozent vor. Damit liegt Nissan also aktuell weit über der zu erfüllenden Quote.  Darüber hinaus konnte Nissan aus 427.000 Fahrzeugen rund 1 Million Airbag-Komponenten gewinnen, was  einer Wiedergewinnungsquote von erstaunlichen 94 Prozent entspricht; vorgeschrieben sind augenblicklich lediglich 85 Prozent. Die japanischen Autobauer haben sich zum Ziel gesetzt, 100 Prozent der Materialien eines Nissan-Altfahrzeuges durch erneute Verwendung oder Weiterverwertung wiederzugewinnen.

Der Mazda5 beispielsweise wurde so konzipiert, dass er fast vollständig frei von Blei, hexavalentem Chrom, Quecksilber und Cadmium ist. Dadurch erreichen die Japaner eine Wiederverwertungsquote von 90 Prozent.

In Deutschland schreibt der Gesetzgeber ab dem Jahr 2015 übrigens eine Wiederverwertungsquote von 95 Prozent vor.

Hinterlasse einen Kommentar

Neuste Artikel

Navigationsgeräte mit NAVTEQ Traffic

[caption id="attachment_8122" align="alignright" width="255"] (c) www.istockphoto.com/egdigital[/cap

Vorsicht beim Gebrauchtwagenkauf

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat in einer Studie zehn verschiedene Vergleichsportale

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Mit gelungen Ergebnissen in der Pannenstatistik und einem TÜV-Report, der den ersten Platz verheiß

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Mit dem Alter erhalten Gebrauchtwagen eine individuelle Kennzeichnung, die sie als Oldtimer auszeich

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager bietet seinen Insassen zwar viel Platz, ist aber aufgrund seiner Mängelliste d