Vorsicht bei unbezahlten ausländischen Strafzetteln

Bald beginnt wieder die Urlaubs-Saison und viele werden mit dem eigenen Fahrzeug ins benachbrate oder auch fernere Ausland reisen. Frei nach dem Motto “Andere Länder – andere Sitten” sollte man sich auch dort an die geltenden Verkehrsregeln halten und nciht mehr daruf hoffen, dass Strafzettel aus dem Ausland nicht in Deutschland verfolgt werden.

Ab dem 1. Oktober können nämlich ausländische Verkehrsbehörden ihre Forderungen auch in Deutschland eintreiben lassen. Wer also einen Strafzettel von mehr als 70 Euro erhalten hat, kann ab Oktober nciht mehr damit rechnen, dass er den nciht bezahlen muss, blos weil er sich nicht mehr in dem betroffenen Land aufhält.

Für das Bearbeiten der grenzüberschreitenden Geldsanktionen soll künftig in Deutschland das Bundesamt für Justiz (BfJ) in Bonn zuständig sein. Nach Prüfung der Formalitäten bewilligt es als zentrale Behörde die Vollstreckung.

Während eine Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit um 20 km/h in Lettland mit 10 Euro geahndet wird, kostet es in Dänemark zwischen 70 und 270 Euro und in Schweden mindestens 280 Euro. Also immer schön achtsam sein und die Verkehrsregeln beachten. Schönen Urlaub!

Hinterlasse einen Kommentar

Neuste Artikel

Navigationsgeräte mit NAVTEQ Traffic

[caption id="attachment_8122" align="alignright" width="255"] (c) www.istockphoto.com/egdigital[/cap

Vorsicht beim Gebrauchtwagenkauf

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat in einer Studie zehn verschiedene Vergleichsportale

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Mit gelungen Ergebnissen in der Pannenstatistik und einem TÜV-Report, der den ersten Platz verheiß

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Mit dem Alter erhalten Gebrauchtwagen eine individuelle Kennzeichnung, die sie als Oldtimer auszeich

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager bietet seinen Insassen zwar viel Platz, ist aber aufgrund seiner Mängelliste d