Smart-Treffen in Zell am See

Am 20. August 2010 ist es wieder soweit,  Smart-Besitzer aus aller Herren Länder treffen sich auf dem alten Flughafengelände im österreichischen Zell am See/Kaprun. Zum zehnjährigen Jubiläum dieses Fantreffens werden mehrere Tausend smarts samt Fahrer erwartet.

Bereits am 18. August geht es mit ‚Power Drives‘ und den Fahrtechnikexperten des smart BRABUS-Teams los. Da darf man nach Herz und Laune mal so richtig ins Pedal drücken und lernen, mit einem hochgezüchteten Kleinwagen sicher umzugehen. Bei der Eröffnungsfeier am 20. August geht es unter anderem auf den höchsten Berg Österreichs, den 3.798 m hohen Großglockner. Am Abend wird smart times mit einer gemeinsamen Feier am alten Flughafengelände offiziell eröffnet.

Und am 21. August findet wieder der schon legendäre Corso rund um den Zeller See statt, der schon seit einer Zeit im Guinness-Buch der Rekorde für den längsten Autocorso der Welt steht. Die Teilnahme an der “smart times” genannten Veranstaltung ist kostenlos. Voraussetzung ist lediglich eine Akkreditierung unter www.my-smart.com.

Hinterlasse einen Kommentar

Neuste Artikel

Navigationsgeräte mit NAVTEQ Traffic

[caption id="attachment_8122" align="alignright" width="255"] (c) www.istockphoto.com/egdigital[/cap

Vorsicht beim Gebrauchtwagenkauf

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat in einer Studie zehn verschiedene Vergleichsportale

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Mit gelungen Ergebnissen in der Pannenstatistik und einem TÜV-Report, der den ersten Platz verheiß

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Mit dem Alter erhalten Gebrauchtwagen eine individuelle Kennzeichnung, die sie als Oldtimer auszeich

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager bietet seinen Insassen zwar viel Platz, ist aber aufgrund seiner Mängelliste d