Neue Kfz-Steuerberechnung seit dem 1.7.

Nicht alle Gebrauchtwagen-Fahrer besitzen ausschließlich immer Fahrzeuge aus zweiter Hand. Wer sich dazu entscheidet, ein Neufahrzeug zuzulegen, der muss seit dem 1.7.2010 mit einer neuen Berechnung der Kfz-Steuer leben.

Bisher galt immer eine Berechnung nach Hubraumgröße. Neu hinzugekommen ist nun auch eine Steuer für den CO²-Ausstoß des Fahrzeuges, sofern er über der gesetzlich vorgeschriebenen Grenze von 120 Gramm liegt. Vereinfacht gesagt: je mehr CO² Ihr Neufahrzeug ausstößt, desto höher fällt die Kfz-Steuer für Sie aus. Der Verkehrsminister plant, dass auch alle anderen Fahrzeuge ab dem Jahr 2013 in die neue Kfz-Steuer integriert werden. Das heißt für alle bereits zugelassen Kfz-Fahrzeuge wird sich in den nächsten beiden Jahren erst einmal nichts ändern.

Die Berechnung sieht wie folgt aus:

Je angefangene 100 ccm Hubraum werden Benziner mit 2,– Euro, Diesel mit 9,50 Euro besteuert. 120 Gramm der CO²-Emission des Fahrzeugs sind „steuerfrei”, jedes darüber hinausgehende Gramm wird, egal ob Benziner oder Diesel, mit zusätzlich 2,– Euro versteuert. Eine Strafe, wie manche schreiben, ist es nicht, da das Angebot an CO²-niedrigen fahrzeugen groß ist und niemand gezwungen wird, einen höheren Wert in Kauf zu nehmen.

  • Beispiel 1:
    Ford Ka 1,3 l Benziner, 119 g/km CO²-Ausstoß
    13 x 2,– Euro= 26,– Euro Hubraumbesteuerung
    0 x 2,– Euro= 00,– Euro CO²-Steuer
    Gesamtsteuerlast: 26,– Euro
  • Beispiel 2:
    Corsa 1,4 l Twinport ECOTEC, Benziner, 129 g/km CO²-Ausstoß
    14 x 2,– Euro= 28,– Euro Hubraumbesteuerung
    9 x 2,– Euro= 18,– Euro CO²-Steuer
    Gesamtsteuerlast: 46,– Euro

Eine Sonderregelegung gibt es für Neufahrzeuge,  die zwischen dem 5.11.2008 und 30.06.2009 zugelassen wurden und befristet steuerfrei fahren. Hier wird nach Ablauf der Steuerfreistellung ein Steuervergleich durchgeführt, bei dem die für den Inhaber günstigere Kfz-Steuerregelung für die Berechnung der Kfz-Steuer verwendet wird.

Hinterlasse einen Kommentar

Neuste Artikel

Navigationsgeräte mit NAVTEQ Traffic

[caption id="attachment_8122" align="alignright" width="255"] (c) www.istockphoto.com/egdigital[/cap

Vorsicht beim Gebrauchtwagenkauf

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat in einer Studie zehn verschiedene Vergleichsportale

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Mit gelungen Ergebnissen in der Pannenstatistik und einem TÜV-Report, der den ersten Platz verheiß

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Mit dem Alter erhalten Gebrauchtwagen eine individuelle Kennzeichnung, die sie als Oldtimer auszeich

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager bietet seinen Insassen zwar viel Platz, ist aber aufgrund seiner Mängelliste d