Vorsicht bei amerikanischen Mietwagen

Wer kennt das nicht? Da hat man sich für die schönsten Wochen im Jahr in den USA oder Kanda schon von Zuhause aus einen Mietwagen bestellt, kommt dort an und soll dann noch – obwohl doch schon eigentlich alles bezahlt ist – bei der Abholung weitere Versicherungsleistungen kaufen. Der ADAC jedenfalls rät allen Betroffenen, keine weiteren Versicherungen abzuschließen. Touristen scheinen ein begehrtes Ziel für solche unnötigen Versicherungen zu sein, werden ihnen doch mitunter unnötige zusätzliche Kosten aufgeschwatzt.

Der Automobilclub rät daher, das Versicherungsangebot schon von Deutschland aus eingehend zu prüfen. Die meisten großen Autovermieter bieten ein umfangreichen Rundum-Sorglos-Paket an, mit welchem man hinreichend abgesichert ist. Es enthält meist eine Diebstahlversicherung, eine Haftpflichtdeckungssumme in Höhe von einer Million Euro und eine Erstattung der Selbstbeteiligung im Schadenfall bei der Vollkasko. Daher ist es auch nicht erforderlich, eine zusätzliche Versicherung fürs Ausland – die Traveller Police – abzuschließen.

Achten Sie im eigenen Interesse darauf, dass vor dem Unterzeichnen des Mietvertrages und bei der Rückgabe das Auto zusammen mit dem Vermieter immer auf Schäden geprüft wird und dass dieses Ergebnis auch schriftlich festgehalten wird.

Schon vor der Fahrt sollte geklärt sein, ob das Fahrzeug mit vollem Tank zurückgegeben werden muss. Tipp: heben Sie die Tankquittungen versehen mit dem aktuellen Meilenstand für den Fall der Fälle auf.

Hinterlasse einen Kommentar

Neuste Artikel

Navigationsgeräte mit NAVTEQ Traffic

[caption id="attachment_8122" align="alignright" width="255"] (c) www.istockphoto.com/egdigital[/cap

Vorsicht beim Gebrauchtwagenkauf

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat in einer Studie zehn verschiedene Vergleichsportale

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Mit gelungen Ergebnissen in der Pannenstatistik und einem TÜV-Report, der den ersten Platz verheiß

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Mit dem Alter erhalten Gebrauchtwagen eine individuelle Kennzeichnung, die sie als Oldtimer auszeich

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager bietet seinen Insassen zwar viel Platz, ist aber aufgrund seiner Mängelliste d