Volvo S60 T6 Design by Heico Sportiv

Noch nicht mal auf dem Markt und schon als Sondermodell in einer limitierten Auflage von 100 Exemplaren erhältlich: der neue Volvo S60 T6 Design by Heico Sportiv steht ab September zum Preis von 63.968 Euro beim Händler Ihres Vertrauens bereit.

Die Limousine leistet 330 PS (243 kW) und wird exklusiv in der Lackierung Saphirschwarzmetallic angeboten. Sie basiert auf dem Serienmodell der neuen Limousine und hat einen überarbeiteten Reihen-Sechszylinder-Turbobenziner unter der Haube, der 26 PS mehr leistet und ein um 20 Nm gesteigertes maximales Drehmoment von 460 Nm im Drehzahlbereich von 2.100 bis 4.500 U/min aufweist. Die Steigerung durch Heico Sportiv auf 330 PS (243 kW) erfolgt durch Heico Sportiv e.motion. Heico Sportiv e.motion steht für „efficiency in motion” und beschreibt ein zusätzliches Motorsteuergerät inkl. überarbeitetem Motormanagement.

Darüber hinaus ist der Volvo S60 T6 Design by Heico Sportiv mit einem Bodykit ausgerüstet, welches aus einem zweiteiliger Frontspoiler besteht, der auf den Originalstoßfänger montiert ist und sich nahtlos in das Gesamtbild einfügt. Er besteht aus leichtem und flexiblem Polyurethan-Kunststoff, ebenso wie die Heckschürze in Diffusor-Optik. Sportfedern in Verbindung mit dem Four C-Fahrwerk und eine Tieferlegung von 30 mm unterstützen die dynamischen Fahreigenschaften. Ein 19-Zoll-Diamond-Cut Komplettradsatz in mattscharzer Lackierung mit Pirelli Reifen der Größe 245/35 R19 sowie ein Rädersatz mit Pirelli-Winterreifen komplettieren das Paket.

Der Volvo S60 T6 Design by Heico Sportiv basiert auf der umfangreichsten Volvo Ausstattungslinie Summum, zu der – neben allen bei Volvo üblichen Sicherheitssystemen – unter anderem eine Klimaautomatik mit getrennter Temperaturregelung für Fahrer und Beifahrer, ein hochwertiges Audio-Paket, elektrische Fensterheber rundum, eine Geschwindigkeitsregelanlage, ein Multifunktions-Lederlenkrad, elektrisch anklappbare Außenspiegel, ein Regensensor, eine Lederpolsterung und Dual-Xenon-Scheinwerfer mit dynamischem Kurvenlicht gehören. Außerdem zählen das Xenium-, Fahrdynamik- und Fahrerassistenz-Paket zum Lieferumfang der exklusiven Limousine. Dadurch wird die Ausstattung erweitert um folgende Features: elektrisch einstellbare und beheizbare Frontsitze, eine Einparkhilfe vorn und hinten, eine Rückfahrkamera, ein elektrisches Glas-Schiebe-Hebedach, ein RTI Navigationssystem, Fahrwerk mit Four C-Technik, geschwindigkeitsabhängige Servolenkung, das System Driver Alert zur Warnung bei Übermüdung und unbeabsichtigtem Verlassen der Fahrspur, das Blind Spot Information System (BLIS) zur Überwachung des toten Winkels und die als Weltneuheit beim Volvo S60 eingeführte Fußgänger-Erkennung mit automatischer Vollbremsung in Kombination mit dem aktiven Geschwindigkeits- und Abstandsregelsystem.

Die exklusiven Innenraumdetails mit dem Heico Sportiv Logo beinhalten einen Aluminium-Schalthebel, eine Aluminium-Fußstütze, ein Aluminium-Pedalset und eine Aluminiumplakette „limited edition” mit entsprechender Produktionsnummer.

Hinterlasse einen Kommentar

Neuste Artikel

Navigationsgeräte mit NAVTEQ Traffic

[caption id="attachment_8122" align="alignright" width="255"] (c) www.istockphoto.com/egdigital[/cap

Vorsicht beim Gebrauchtwagenkauf

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat in einer Studie zehn verschiedene Vergleichsportale

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Mit gelungen Ergebnissen in der Pannenstatistik und einem TÜV-Report, der den ersten Platz verheiß

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Mit dem Alter erhalten Gebrauchtwagen eine individuelle Kennzeichnung, die sie als Oldtimer auszeich

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager bietet seinen Insassen zwar viel Platz, ist aber aufgrund seiner Mängelliste d