Autohersteller kommen nicht zur Ruhe

Bei Subaru ist es ein fehlerhafter Schleifring, bei Toyota und General Motors bereitet die Motorsteuerung Probleme.
Eine nicht intakte Kontaktspirale – sprich Schleifring – des Lenkrades ist für Subaru Veranlassung, in Deutschland insgesamt 840 Fahrzeuge der Modelle Legacy und Outback zurückzurufen. Auch wenn hierzulande noch zu keinen Beanstandungen gekommen ist, lässt Subaru die Halter über das Kraftfahrt-Bundesamt anschreiben.

Betroffen sind Fahrzeuge des Modelljahres 2010, in denen kam eine fehlerhafte Komponenten-Charge eines Zulieferers zum Einsatz. Nicht auzuschließen ist der Ausfall des Fahrerairbags oder der Hupe, und über das Lenkrad angesteuerte Bedienfunktionen, beispielsweise für Radio oder Tempomat, könnten eingeschränkt sein. Sollte nach der Sichtprüfung ein Wechsel des Schleifrings nötig sein, dauert der Werkstattaufenthalt maximal eine halbe Stunde.

In den USA startet derweil Toyota erneut eine umfangreiche Rückrufaktion. Rund 1,3 Millionen Fahrzeugbesitzer der Modelle Corolla und Matrix müssen in Nordamerika mit ihren Fahrzeugen wegen Problemen mit der Motorsteuerung in die Werkstatt. Betroffen von der Aktion sind Autos, die zwischen 2005 und 2008 gebaut wurden. Bei ihnen könnte der Motor laut US-Verkehrssicherheitsbehörde ohne Vorwarnung ausgehen und sich nicht wieder starten lassen. Beim Hersteller selbst sieht man die Ursache für diese Probleme in fehlerhaften Steuerungsteilen.

Die fehlerhafte Motorsteuerung hat auch Folgen für General Motors, denn im Rahmen eines Joint Ventures bauten beide Autohersteller den Matrix-ähnlichen Pontiac Vibes im kalifornischen Fremont. GM beordert laut „Detroit News“ in Nordamerika rund 160.000 dieser Fahrzeuge in die Werkstätten.

Hinterlasse einen Kommentar

Neuste Artikel

Navigationsgeräte mit NAVTEQ Traffic

[caption id="attachment_8122" align="alignright" width="255"] (c) www.istockphoto.com/egdigital[/cap

Vorsicht beim Gebrauchtwagenkauf

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat in einer Studie zehn verschiedene Vergleichsportale

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Mit gelungen Ergebnissen in der Pannenstatistik und einem TÜV-Report, der den ersten Platz verheiß

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Mit dem Alter erhalten Gebrauchtwagen eine individuelle Kennzeichnung, die sie als Oldtimer auszeich

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager bietet seinen Insassen zwar viel Platz, ist aber aufgrund seiner Mängelliste d