Der Panamera verkauft sich gut

Das freut nicht nur die Aktionäre und Mitarbeiter aus dem Hause Porsche: der Panamera hat im ersten Jahr weltweit 22.518 neue Kunden gefunden. Allein in Deutschland entschieden sich bislang 2.530 Käufer für den viertürigen Gran Turismo Panamera. Zu dem weiterhin vierstelligen Auftragsbestand trägt maßgeblich auch die noch laufende Einführung des Sechszylindermotors bei.

Besonders hoch ist der Absatz der vierten Porsche-Baureihe in internationalen Metropolen. Ganz vorn liegt der für das Unternehmen traditionell wichtigste Absatzmarkt Nordamerika: 890 Panamera sind bereits auf den Straßen von Los Angeles unterwegs und 760 Exemplare in New York. Auch in Asien ist das Interesse an dem Viersitzer groß: in Hong Kong wurden 300 Panamera ausgeliefert, und wer jemals dort war, weiss diese Zahl wirklich zu schätzen. In Tokio wurden 223 Stück und in Shanghai 118 Fahrzeuge ausgeliefert. Erfreuliche Zahlen werden zum Beispiel auch aus Dubai (285), Moskau (203), München (206), Hamburg (117) und Berlin (108) gemeldet. In der Mutterstadt des Panamera gingen bisher lediglich 67 Fahrzeuge über den Ladentisch. Die Schwaben mögen zwar saugute Fahrzeuge herstellen, aber sie auch selber fahren, ist nicht immer ihr Ding.

Die Angebotsskala umfasst insgesamt fünf Modelle. Den Panamera und den Panamera 4 mit 300-PS-Sechszylindermotoren, Panamera S und Panamera 4S mit 400 PS starkem Achtzylinder sowie den Panamera Turbo mit 500-PS-Achtzylindermotor. Die interne Statistik der Auslieferungen führt mit 9.394 Fahrzeugen der 4S an. Es folgen das Spitzenmodell Panamera Turbo (6.171 Fahrzeuge) und der Panamera S (4.563 Fahrzeuge). Von dem erst vor wenigen Wochen vorgestellten Sechszylindermodell wurden bereits 2.390 Einheiten an Kunden ausgeliefert. Bei der Farbwahl bleiben auch die Panamera-Fahrer dem aktuellen Trend treu. Die beliebtesten Farben für den Gran Turismo sind Basaltschwarz Metallic, Carraraweiß und Carbongrau Metallic, wobei Schwarz, Basaltschwarz und Carbongrau zusammen schon knapp 46 Prozent ergeben.

Hinterlasse einen Kommentar

Neuste Artikel

Navigationsgeräte mit NAVTEQ Traffic

[caption id="attachment_8122" align="alignright" width="255"] (c) www.istockphoto.com/egdigital[/cap

Vorsicht beim Gebrauchtwagenkauf

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat in einer Studie zehn verschiedene Vergleichsportale

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Mit gelungen Ergebnissen in der Pannenstatistik und einem TÜV-Report, der den ersten Platz verheiß

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Mit dem Alter erhalten Gebrauchtwagen eine individuelle Kennzeichnung, die sie als Oldtimer auszeich

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager bietet seinen Insassen zwar viel Platz, ist aber aufgrund seiner Mängelliste d