Fahren im Winter: Stopp für Start-Stopp-Systeme

Es sind inzwischen viele Hersteller, die mit ihren Start-Stopp-Systemen werben. Das ist nachvollziehbar, lassen sich doch durch sie die Kosten für den Spritverbrauch senken. Zudem tun sie der Umwelt gut. Doch der Winter hat eigene Gesetze. Und so versagen die meisten Start-Stopp-Systeme bei eisigen Temperaturen den Dienst. Das hat gute Gründe.

Den Wagen bei Kälte zu starten, ist für jeden Motor eine Herausforderung. Es wird mehr Energie benötigt, als bei wärmeren Temperaturen. Für die Batterie bedeutet es Schwerstarbeit. An jeder roten Ampel den Motor neu starten zu müssen, wäre daher ein Aufwand, der dem Fahrzeug Schaden zufügen würde. Je nach Hersteller schaltet sich die Start-Stopp-Automatik zwischen plus 3 und minus 5 Grad Celsius ab.

Der zweite Grund für das Abstellen des Start-Stopp-Systems ist wenig technisch, aber ebenso wichtig. Es geht um die Fahrzeuginsassen. Wenn der Motor ständig aus- und wieder eingeschaltet wird, kommt es dazu, dass man im Auto friert. Die Heizung kommt nicht auf die notwendige Leistung, zusätzliche Systeme wie Sitz- oder Scheibenheizungen müssten heruntergefahren werden. Und das ist das Letzte, was man im Winter möchte. Das Aussetzen der Start-Stopp-Systeme ist übrigens nicht auf den Winter beschränkt. Einige Hersteller deaktivieren ihre Systeme auch im Sommer, wenn durch die Klimaanlage ein hoher Energieverbrauch stattfindet.

Hinterlasse einen Kommentar

Neuste Artikel

Navigationsgeräte mit NAVTEQ Traffic

[caption id="attachment_8122" align="alignright" width="255"] (c) www.istockphoto.com/egdigital[/cap

Vorsicht beim Gebrauchtwagenkauf

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat in einer Studie zehn verschiedene Vergleichsportale

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Mit gelungen Ergebnissen in der Pannenstatistik und einem TÜV-Report, der den ersten Platz verheiß

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Mit dem Alter erhalten Gebrauchtwagen eine individuelle Kennzeichnung, die sie als Oldtimer auszeich

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager bietet seinen Insassen zwar viel Platz, ist aber aufgrund seiner Mängelliste d