Umweltzonen zeigen keine Luftverbesserung

UmweltzoneIn diesem Jahr wurden in den meisten deutschen Städten die Umweltzonen eingeführt. Dabei durften nur noch Modelle mit einer grünen Plakette in den Innenstädten unterwegs sein. Die Wirksamkeit dieser Umweltzonen konnte jedoch den Erwartungen von Umweltschützern und Politikern nicht gerecht werden. Es wurden keine Luftverbesserungen gemessen.

Normalerweise sollten die Umweltzonen nicht nur den Verkehr in den Innenstädten geringer halten, sondern auch die Verschmutzung der Luft reduzieren. Demnach durften nur Modelle mit einem geringen Schadstoffausstoß in die Städte fahren. Kontrolliert wurde das über eine Plakette, die an der Windschutzscheibe zu befestigen ist. Jetzt sind erste Messungen aus Städten wie München, Stuttgart oder Berlin bekanntgeworden. Die Belastung an Feinstaub nahm gerade in Berlin den ersten Messungen zufolge nicht ab und hält sich auf dem gleichen Niveau, wie es im Vorjahr bereits der Fall gewesen ist. Es ist ein deutlich besserer Wert erwartet worden, da nur noch schadstoffarme Fahrzeuge durch die Stadt fahren durften. Jetzt bleibt der Sinn der Umweltzonen strittig. Sogar der ADAC hat erst kürzlich bekanntgegeben, dass die Umweltzonen keinen gewünschten Erfolg gebracht haben. Der Automobilclub hat sich jedoch zu keiner Konsequenz oder Meinung, dieses Ergebnis betreffend, äußern können. Eine Abschaffung kann sich noch kein Politiker vorstellen.

Selbst mit Umweltzonen sind noch keine relevanten Unterschiede bei der Luftverbesserung festgestellt worden. Die Deutsche Umwelthilfe denkt schon ein Stück weiter. Es soll nun eine Plakette in blauer Farbe eingeführt werden. Dabei geht es nicht mehr nur um die Verringerung der Feinstaubbelastung in den Städten, sondern auch um eine drastische Reduzierung des Ausstoßes von Stickoxiden.

Hinterlasse einen Kommentar

Neuste Artikel

Navigationsgeräte mit NAVTEQ Traffic

[caption id="attachment_8122" align="alignright" width="255"] (c) www.istockphoto.com/egdigital[/cap

Vorsicht beim Gebrauchtwagenkauf

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat in einer Studie zehn verschiedene Vergleichsportale

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Mit gelungen Ergebnissen in der Pannenstatistik und einem TÜV-Report, der den ersten Platz verheiß

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Mit dem Alter erhalten Gebrauchtwagen eine individuelle Kennzeichnung, die sie als Oldtimer auszeich

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager bietet seinen Insassen zwar viel Platz, ist aber aufgrund seiner Mängelliste d