Skoda Octavia RS400 von MTE

Skoda Octavia RS400Der neue Skoda Octavia besitzt 451 PS und 612 Newtonmeter Drehmoment. Eigentlich gehören solche Daten zu einem Sportwagen, doch auch ein Skoda kann mit der richtigen Technik viel Leistung aufbringen. Mit 210 PS ist das Fahrzeug bereits serienmäßig gut motorisiert. Neben einer modifizierten Motorsteuerungs-Software mussten umfangreiche Änderungen an der Hardware des Benzindirekteinspritzers vorgenommen werden.

So wurde beispielsweise der Motor mit einem Turbolader vom Typ Garrett GT30 bestückt. Aber das war noch nicht alles. Zusätzlich montierte der Tuner verstärkte Pleul und Lagerschalen. Eine Edelstahlgasanlage mit 76 Millimetern im Durchmesser und ein Kat übernehmen die Entsorgung der produzierten Abgase. Das sogenannte Ladeluftsystem wurde der anvisierten Leistung entsprechend höher gelegt. Das Gleiche gilt für die Einspritzdüsen. Sehr wichtig ist es aber, dass das Fahrzeug dem Drehmoment von 612 Newtonmetern gewachsen ist. Dafür kommt eine Sachs-Sintermetallkupplung zum Einsatz. Damit auch die 451 PS wieder zum Stillstand kommen, wurde von dem Tuner eine Brembo-Bremsanlage mit Acht-Kolben-Sätteln und 375-Millimeter-Bremsscheiben montiert. Allerdings sind die Umbauten nicht nur für den Skoda geeignet, sondern auch für einige Modelle der VW-Reihe. Sollte einem Kunden die 451 PS aber zu viel sein, der kann sich statt dessen für ein sogenanntes Chip-Tuning entscheiden. Damit sind keine mechanischen Eingriffe nötig.

Schnell kann aus einem Standard-Auto ein richtiger Sportwagen werden. Allerdings sollten spezielle Umbauten nie allein vorgenommen werden, wenn man kein Fachmann ist.

Hinterlasse einen Kommentar

Neuste Artikel

Navigationsgeräte mit NAVTEQ Traffic

[caption id="attachment_8122" align="alignright" width="255"] (c) www.istockphoto.com/egdigital[/cap

Vorsicht beim Gebrauchtwagenkauf

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat in einer Studie zehn verschiedene Vergleichsportale

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Mit gelungen Ergebnissen in der Pannenstatistik und einem TÜV-Report, der den ersten Platz verheiß

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Mit dem Alter erhalten Gebrauchtwagen eine individuelle Kennzeichnung, die sie als Oldtimer auszeich

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager bietet seinen Insassen zwar viel Platz, ist aber aufgrund seiner Mängelliste d