Mehr Alkohol-Tests gefordert

Alkohol-TestsDer sogenannte Auto Club Europa setzt sich nun seit kurzer Zeit für die Null-Promille-Grenze bei Alkohol im Straßenverkehr ein. Damit soll erzielt werden, dass die Zahl der Verkehrstoten noch weiter sinkt. Zu dem Thema hat sich ADAC-Pressesprecher Maximillian Maurer geäußert und über die verschiedenen Forderungen gesprochen.

Maurer sagte jetzt, dass die Regelung mit den 0,5 Promille doch die bessere Wahl ist. Die Null-Promille-Grenze ist nach Meinung des ADAC keine Alternative, da sich das auch nicht sonderlich positiv auf die Unfallzahlen auswirken wird. Selbst mit der 0,5-Promille-Grenze sind in den letzten Jahren die Unfallzahlen zurückgegangen und das auch bei Unfällen in Verbindung mit Alkohol am Steuer. Mit der damaligen Einführung der 0,5-Promille-Grenze gab es keinen Knick nach unten, sondern der Verlauf ist immer konstant nach unten gegangen. Dies hing damit zusammen, dass sich Unfälle im Bereich mit weit über einem Promille abgespielt haben. Solchen Autofahrer ist es meist egal, wo die Grenze ist. Zudem muss man laut Maurer beachten, dass in Estland, Kroatien oder Rumänien bereits vor einiger Zeit die Null-Promille-Grenze eingeführt wurde und in diesen Ländern gibt es mitunter sogar noch mehr Unfälle, als hier mit der 0,5-Promille-Grenze. Viele Bürger stellten sich aber bisher noch die Frage, warum man ausgerechnet auf den Wert 0,5 Promille kam. Maurer sagte, dass dies sicherlich mit der Vereinheitlichung von EU-Recht entstanden ist. Allerdings ist das auch lange ein Streit zwischen den Medizinern gewesen. Im Regelfall ist man mit 0,5 Promille im Blut nicht eingeschränkt und der Fahrer kann bei einer geselligen Runde ein Bier oder ein Glas Wein trinken.

Hinterlasse einen Kommentar

Neuste Artikel

Navigationsgeräte mit NAVTEQ Traffic

[caption id="attachment_8122" align="alignright" width="255"] (c) www.istockphoto.com/egdigital[/cap

Vorsicht beim Gebrauchtwagenkauf

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat in einer Studie zehn verschiedene Vergleichsportale

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Mit gelungen Ergebnissen in der Pannenstatistik und einem TÜV-Report, der den ersten Platz verheiß

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Mit dem Alter erhalten Gebrauchtwagen eine individuelle Kennzeichnung, die sie als Oldtimer auszeich

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager bietet seinen Insassen zwar viel Platz, ist aber aufgrund seiner Mängelliste d