Klimaschonender Autoverkehr – Utopie

Bereits nach dem Debakel mit dem E10 Sprit zeigt sich, dass die Bundesregierung eigentlich kein wirkliches Konzept besitzt, um den klimaschonenden Autoverkehr zu fördern. Bereits kurz nach der Einführung steht bereits der Kraftstoff E10 auf dem Scheideweg und auch bei den Elektro- und Hybridfahrzeugen geht es kaum voran.Ein Blick in das Jahr 2008 zeigt, dass dieses Debakel mit dem neuen Bio-Kraftstoff eigentlich vorhersehbar war. Bereits damals gab Bundesumweltminister Sigmar Gabriel das Aus für die E10-Pläne bekannt. Begründet wurde dies mit den Sorgen der Verbraucher und die Angst um die Motoren. Seine Worte waren, dass die Umweltpolitik nicht die Verantwortung übernehmen werde, wenn Millionen Autofahrer an die teuren Zapfsäulen getrieben werden. Genau vor diesem Problem steht nun auch CDU-Nachfolger Norbert Röttgen. Er muss sich derzeit von vielen Seiten scharfe Kritik gefallen lassen. Zudem stehen nun auch die Hersteller des Bio-Kraftstoffes unter Beschuss. Doch diese wollen auch keine Haftung dafür übernehmen, wenn der Motor eines Fahrzeuges von dem neuen Sprit Schäden davon trägt. Viele Verbraucher gehen lieber auf Nummer sicher und tanken doch lieber das normale Benzin weiter, auch wenn dies nun noch teurer ist, als wie man es bisher gewohnt war. Kommt es zum Aus für den E10-Kraftstoff, dann sind wahrscheinlich die Verbraucher die Verlierer. Die Strafzahlungen für eine Rückkehr zum alten Super mit den bisherigen fünf Prozent Ethanol wurden etwa zwei Cent pro Liter betragen.De Bundesregierung muss endlich eine brauchbare Strategie entwickeln, damit das klimaschonende Autofahren auch wirklich in die Tat umgesetzt werden kann.

Hinterlasse einen Kommentar

Neuste Artikel

Navigationsgeräte mit NAVTEQ Traffic

[caption id="attachment_8122" align="alignright" width="255"] (c) www.istockphoto.com/egdigital[/cap

Vorsicht beim Gebrauchtwagenkauf

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat in einer Studie zehn verschiedene Vergleichsportale

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Mit gelungen Ergebnissen in der Pannenstatistik und einem TÜV-Report, der den ersten Platz verheiß

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Mit dem Alter erhalten Gebrauchtwagen eine individuelle Kennzeichnung, die sie als Oldtimer auszeich

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager bietet seinen Insassen zwar viel Platz, ist aber aufgrund seiner Mängelliste d