Bundeswirtschaftsminister über Spritpreise verärgert

Besonders vor Ostern sind die Benzinpreise wieder sehr stark angestiegen. Das ärgert nicht nur die Verbraucher, sondern auch Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle.

So wie viele andere ist auch Brüderle der Ansicht, dass in einer Marktwirtschaft Angebot und Nachfrage den Preis bestimmen und da gilt nichts anders, auch kein Feiertagskalender. Unabhängig davon sind die Benzinpreise besonders jetzt vor den Feiertagen besonders ärgerlich. Die meisten Verbraucher wollen in den Ferien verreisen. Doch die Urlaubsstimmung wird sicher schnell vergehen, wenn die hohen Preise an den Tanksäulen gesichtet werden. Brüderle erwartet nun vom Bundeskartellamt eine Aufklärung für die aktuelle Situation. Das Bundeskartellamt wird demnächst eine Sektoruntersuchung Kraftstoffe vornehmen. Davon erhoffen sich viele einen besseren Einblick in die Funktionsweise der Preissetzung im Mineralölsektor. In einer umfangreichen Marktstudie sollen die Ergebnisse dann ausgeführt und erläutert werden. Bereits jetzt wurde festgestellt, dass es keine Hinweise auf Preisabsprachen zwischen den Mineralölkonzernen gegeben hat.

Sicher ist, dass sich in der nächsten Zeit die Preise auch nicht gravierend ändern werden. Aus diesem Grund ist es für den Verbraucher wichtig, spritsparend zu fahren, um nach einer langen Fahrt nicht direkt wieder tanken zu müssen. Es hilft, jeden Gang nicht auszufahren, sondern so schnell wie möglich zu schalten. Auf Autobahnen sollte der Verbraucher immer mit einer konstanten Geschwindigkeit fahren. Auch hier kann viel Kraftstoff eingespart werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Neuste Artikel

Navigationsgeräte mit NAVTEQ Traffic

[caption id="attachment_8122" align="alignright" width="255"] (c) www.istockphoto.com/egdigital[/cap

Vorsicht beim Gebrauchtwagenkauf

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat in einer Studie zehn verschiedene Vergleichsportale

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Mit gelungen Ergebnissen in der Pannenstatistik und einem TÜV-Report, der den ersten Platz verheiß

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Mit dem Alter erhalten Gebrauchtwagen eine individuelle Kennzeichnung, die sie als Oldtimer auszeich

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager bietet seinen Insassen zwar viel Platz, ist aber aufgrund seiner Mängelliste d