Reisezeit: Fahrzeuge nicht überladen

Gepäck für den nächsten Urlaub muss richtig im Wagen verstaut werden, damit dieser nicht überladen wird. Allerdings sollten auch die Insassen des Fahrzeugs noch genügend Platz haben und die Sicht nach außen darf für den Fahrer nicht beeinträchtigt sein. Das Beladen eines Fahrzeugs muss gelernt sein und richtig ausgeführt werden.

Manche Fahrzeugmodelle sind schneller überladen, als man denkt, und bringen Gefahren im Straßenverkehr mit sich. Ein sehr eindeutiges Anzeichen für eine Überladung sind die schleifenden Reifen an den Radkästen. Doch auch schon eher kann das zulässige Gesamtgewicht überschritten sein, wobei nicht viel Gepäck im Kofferraum lagert. Viele Fahrer kennen das zulässige Gesamtgewicht des Wagens nicht und überladen ihn deshalb. Dabei drohen nicht nur Bußgelder und Punkte in Flensburg, sondern auch die Sicherheit des Fahrzeugs ist stark beeinträchtigt. Es muss nicht nur das Gepäck berücksichtigt werden, sondern auch die mitfahrenden Personen. Vom Volumen des Kofferraums kann nicht gleich auf das Gesamtgewicht geschlossen werden. Darauf am besten schon beim Fahrzeugkauf achten, rät der ADAC.

Ist der Wagen überladen, vergrößert sich zuerst der Bremsweg. Dies muss auch bei einem korrekt beladenen Fahrzeug beachtet werden. Durch eine Überhitzung ist es sogar möglich, dass die Bremsen bei der Fahrt komplett ausfallen. Überladung beeinträchtigt ebenso die Stabilität des Fahrzeugs. In extremen Fällen können Federbeine oder Achsen brechen. Nicht nur das Gewicht spielt bei der Beladung eine Rolle, sondern auch die Sicherheit des Gepäcks. Mit Gurten und einer ordentlichen Ladungsweise sollten alle Koffer gut verstaut sein, damit die nächste Reise sicher und ohne Bußgelder starten kann.

Hinterlasse einen Kommentar

Neuste Artikel

Navigationsgeräte mit NAVTEQ Traffic

[caption id="attachment_8122" align="alignright" width="255"] (c) www.istockphoto.com/egdigital[/cap

Vorsicht beim Gebrauchtwagenkauf

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat in einer Studie zehn verschiedene Vergleichsportale

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Mit gelungen Ergebnissen in der Pannenstatistik und einem TÜV-Report, der den ersten Platz verheiß

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Mit dem Alter erhalten Gebrauchtwagen eine individuelle Kennzeichnung, die sie als Oldtimer auszeich

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager bietet seinen Insassen zwar viel Platz, ist aber aufgrund seiner Mängelliste d