Pickup-Studie von Chevrolet: Colorado Concept

Noch in diesem Jahr soll – allerdings nur auf dem thailändischen Markt – ein neuer Pickup des Herstellers Chevrolet auf den Markt kommen. Ab 2012 wird er dann auch in anderen Ländern, darunter Deutschland erscheinen. In einer Studie hat das amerikanische Unternehmen ihr neues Raumwunder vorgestellt.

Dabei ist der Pickup der Inbegriff für Chevrolet. Seit mehreren Jahrzehnten stellen sie diesen typisch amerikanischen Wagen her. Allerdings wird dieser Autotyp auch in Europa immer beliebter. Grund dafür sind auch solche Modelle wie der nun vorgestellte Colorado. Das Design des Fahrzeugs ist insgesamt etwas weicher und ausdrucksstärker geworden, als das bei früheren Modellen der Fall war. Auch im Bereich der Leistung und der Technologie haben sich die Pickups weiter entwickelt.

In der Studie fällt vor allem die lange Fahrerkabine auf. Die Geländebereifung auf 20 Zoll wird von einem Allradantrieb gesteuert. Als besonders leistungsstark erweist sich der 2,8-Liter-Dieselmotor. Insgesamt kann man hier sehen, dass Chevrolet es geschafft hat, die robusten Eigenschaften mit einem raffinierten Design zu kombinieren. So dominieren fließende Linien und athletische Radhäuser. Die Ladefläche ist bei diesem Modell abgedeckt. Das Interieur kann mit viel Komfort und Raumfreiheit überzeugen. Besonders edel wirkten in der Concept-Studie die hellen Ledersitze in Kombination mit dem dunklen Holz. Unklar sind bislang noch die Preise der Modelle und weitere technische Daten.

Ähnliche Modelle sind auch von Volkswagen geplant. Sie wollen vor allem im Bereich Südostasien mit ihrer Pickup-Version überzeugen. In die gleiche Bresche schlägt auch Ford, dieser Hersteller präsentierte Anfang des Jahres den neuen Ranger.

Hinterlasse einen Kommentar

Neuste Artikel

Navigationsgeräte mit NAVTEQ Traffic

[caption id="attachment_8122" align="alignright" width="255"] (c) www.istockphoto.com/egdigital[/cap

Vorsicht beim Gebrauchtwagenkauf

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat in einer Studie zehn verschiedene Vergleichsportale

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Mit gelungen Ergebnissen in der Pannenstatistik und einem TÜV-Report, der den ersten Platz verheiß

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Mit dem Alter erhalten Gebrauchtwagen eine individuelle Kennzeichnung, die sie als Oldtimer auszeich

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager bietet seinen Insassen zwar viel Platz, ist aber aufgrund seiner Mängelliste d