Der Suzuki Swift im Gebrauchtwagen-Test

Die japanischen Hersteller geben dem neuen Suzuki Swift ein ähnliches Aussehen wie seinem Vorgänger. Aber auch die Leistungen des neuen Swift stehen dem alten Modell in nichts nach.

Als klein und kompakt kann man den neuen Suzuki Swift bezeichnen. Die 3,70 Meter lange Karosserie hält für den Fahrer schon in der Optik ein paar Vorzüge bereit. So besticht das Fahrzeug durch einen kleinen Wendekreis und einen logischen Aufbau des Cockpits. Die Innenausstattung des kleinen Autos ist einfach und doch edel. Nur das Armaturenbrett aus Plastik fällt vom sonst hohen Standard ab. Als Stadtauto sind auch die Motoren des Swift den Ansprüchen an einer Fahrt in der Stadt angepasst. Die Leistungen reichen bei den benzinbetriebenen Fahrzeugen von 1,3-Liter-Vierzylinder mit 68kW/92 PS bis hin zum 1,6-Liter-Hubraum mit 92kW/125 PS. Beim Diesel mit 1,6 Litern werden 55kW/75 PS erreicht.
Sicherheitsausstattungen, wie ein Schleuderschutz, wurden erst nachträglich in die Modelle eingebaut. Auch eine Klimaanlage, Airbags und Bordcomputer sowie eine Zentralverriegelung, elektrische Fensterheber und ein verstellbares Lenkrad sind in den neuen Ausstattungen hinzugekommen. Die Qualität des Gebrauchtwagens ist überzeugend. Mängel, wie Rost, gibt es nur selten. Durch die Tests beim TÜV kam der Suzuki Swift fast mühelos. Lediglich die Vorderachse bereitete Probleme. Aufgrund einiger Schäden am Getriebe fiel der Swift in seiner Gesamtbeurteilung. Querlenkbuchsen bereitete zudem ein paar Sorgen. Daher soll bei einer Probefahrt mit dem Fahrzeug auf diese Teile besonders geachtete werden.

Als Gebrauchtwagen erhält man den Suzuki Swift bereits ab 5000 Euro. Empfohlen wird vor allem das benzinbetriebene Modell.

Hinterlasse einen Kommentar

Neuste Artikel

Navigationsgeräte mit NAVTEQ Traffic

[caption id="attachment_8122" align="alignright" width="255"] (c) www.istockphoto.com/egdigital[/cap

Vorsicht beim Gebrauchtwagenkauf

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat in einer Studie zehn verschiedene Vergleichsportale

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Der Toyota Prius 2 besticht mit hervorragender Leistung und zweifelhafter Optik

Mit gelungen Ergebnissen in der Pannenstatistik und einem TÜV-Report, der den ersten Platz verheiß

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Das H-Kennzeichen für Gebrauchtwagen

Mit dem Alter erhalten Gebrauchtwagen eine individuelle Kennzeichnung, die sie als Oldtimer auszeich

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager und seine Probleme

Der Chrysler Voyager bietet seinen Insassen zwar viel Platz, ist aber aufgrund seiner Mängelliste d