Bare Die

Unter dem Begriff Bare Chip oder auch Bare Die versteht man integrierte elektronische Bauteile. Bare Die kommt aus dem Englischen und heißt übersetzt „Nacktchip“. Seine Charakteristik erkennt man daran, dass er nicht in einem Plastik- oder Keramikgehäuse verbaut wird, sondern ohne ein zusätzliches Gehäuse behandelt wird. Mithilfe von Drahtbonden werden Bare Dies direkt auf einer Leiterplatte oder einem keramischen Substrat angebracht und dann mit umliegenden Bauelementen verbunden. Bare Chips sind im Zeitalter vieler Informationen auf kleinstem Raum zu großer Bedeutung gekommen. Während es in der Vergangenheit nötig war, die Informationen verschiedener Baugruppen auch auf unterschiedlichen Chips zu speichern, können diese inzwischen auf einem gemeinsamen Chip zusammengefasst werden. Das Fassungsvermögen des Bare Die ist beträchtlich. Bei einer Fläche von lediglich einem Quadratzentimeter ist ein Die in der Lage, mehreren zehn Millionen Transistoren für CPUs oder auch Speicherbausteine Platz zu bieten.