Bremsassistent

Selbst der sicherste Fahrer kann in gefährlichen Situationen nicht immer optimal reagieren. Wenn in einer Notsituation das Bremspedal nicht mit der nötigen Kraft getreten wird, kann das fatale Folgen haben. Für diese Fälle bietet der Bremsassistent das nötige Maß an Sicherheit. Wenn es zu einer Notbremsung kommt, erkennt der Bremsassistent innerhalb von Bruchteilen einer Sekunde die Gefahr und gibt diese an das Computersystem des Fahrzeugs weiter. Maßgeblich ist dabei der Anstieg der Geschwindigkeit beim Bremsdruck. Durch einen Pedal-Belastungssensor und den Geschwindigkeitssensor wird ermittelt, wie hoch die Bremskraft ist und wie viel zusätzlich benötigt wird. Der Bremszylinder verteilt diese zusätzliche benötigte Kraft dann gleichmäßig auf alle vier Räder. So wird ein Bremsen ermöglicht, das sanft und sicher ist und die maximale Wirkung entfalten kann. Die Geschwindigkeit, mit der der Bremsassistent arbeitet, ist so schnell, dass der Fahrer sie nicht bemerkt. Der Bremsvorgang wird dadurch in erheblichem Maße sicherer.