Brennraumzelle

Der Brennraum spielt eine sehr entscheidende Rolle beim Auto. Die Leistung des Motors hängt in einem wesentlichen Maße auch vom Brennraum ab. Es geht aber nicht nur darum, Spitzenleistung zu erbringen, sondern darüber hinaus auch um das Leistungsband. Je nachdem, wie man den Brennraum gestaltet, kann es mit entscheidend Einfluss nehmen. Die verschiedenen Bauteile im Brennraum haben verschiedene Funktionen. Die Brennraumgeometrie setzt sich aus den Komponenten der Dichtfläche, der Quetschfläche, der Brennraumkuppel und der Quetschkante zusammen. Die Brennraumzelle wandelt durch eine chemische Reaktion unterschiedliche Elemente in elektrische Energie um. Es handelt sich hierbei vornehmlich um Wasserstoff und Sauerstoff. Die so erzeugte Energie kann dann weiter genutzt werden. Allerdings ist die Brennstoffzelle nicht in der Lage, die erzeugte Energie auch zu speichern. Man spricht daher bei ihr von einer galvanischen Zelle. Ihr Leistungsgewicht ist dabei sehr gering.