Dickschichtanlagen

DickschichtanlagenDie Farbe spielt bei modernen Autos eine inzwischen große Rolle. Es gibt regelrechte Trend- und Saisonfarben, die sich im Laufe der Zeit immer wieder verändern. Aber nicht nur die Farben ändern sich, auch die Lacke tun es. Waren Lacke in vergangenen Zeiten üblicherweise in hohem Maße umwelt- und gesundheitsschädlich, haben sich die Hersteller auf diesem Gebiet enorm bewegt. Einige Lackier-Werkstätten sind inzwischen auch auf Lacke umgestiegen, die ausschließlich auf Wasserbasis beruhen. Die Qualität einer guten Lackierung ist entscheidend für die Widerstandsfähigkeit und die Lebensdauer. Sie sollte nicht nur auf den ersten, sondern auch auf den zweiten Blick gut aussehen. Dabei ist die Verwendung von hochwertigen Lacken ebenso wichtig wie das Verfahren, das dabei angewendet wird. Wer Wert auf gute Qualität legt, greift auf die Dickschichtanlagen zurück. Es handelt sich dabei um eine elektrophoretische Tauchlackierung, die erstens ausgesprochen hohe Spannungen erzeugt und zweitens als eine stärkere Lackschicht aufgetragen wird.