Geschwindigkeitsindex

Der Geschwindigkeitsindex, der oft auch als Speed-Index bezeichnet wird, beschreibt die Höchstgeschwindigkeit, die ein bestimmter Reifen unter Berücksichtigung der Tragfähigkeit dieses Reifens erlaubt. Den korrekten Reifendruck vorausgesetzt, garantiert der Hersteller des Reifens bis zu der im Geschwindigkeitsindex genannten Geschwindigkeit einen einwandfreien Dauerbetrieb.

Auf der Reifenkennzeichnung ist der Geschwindigkeitsindex das letzte Zeichen und wird im Normalfall mit einem Buchstaben indiziert. Er lässt sich auf der Reifenflanke einsehen.

G = bis 90 km/h
J = bis 100 km/h
L = bis 120 km/h
M = bis 130 km/h
N = bis 140 km/h
P = bis 150 km/h
Q = bis 160 km/h
R = bis 170 km/h
S = bis 180 km/h
T = bis 190 km/h
H = bis 210 km/h
V = bis 240 km/h
VR = über 210 km/h
W = bis 270 km/h
ZR = über 240 km/h
ZRY = bis 300 km/h