Leistung

Physikalisch beschreibt Leistung die geleistete Arbeit pro bestimmter Zeiteinheit. Im Automobilbereich wird die Leistung in der Regel in Kilowatt angegeben. Je mehr Kilowatt, desto leistungsstärker das Fahrzeug. Leistung ist in diesem Zusammenhang dennoch nicht als Synonym für Höchstgeschwindigkeit zu verwenden. Ebenso wenig wie die Einheit Pferdestärken. Sie ist zwar immer noch gebräuchlich, wird aber im Zusammenhang mit der tatsächlichen Leistung oft missverstanden.

Wesentlich entscheidender für die von einem Fahrzeug erbrachte Leistung ist das sogenannte Drehmoment. Das Drehmoment gibt die maximale Leistungsbereitschaft wieder, über die ein Fahrzeug bei einer bestimmten Drehzahl verfügt und wird in Newtonmetern gemessen. Als Faustregel kann in dieser Hinsicht gelten, dass je höher das Drehmoment auch bei relativ niedrigen Drehzahlen, desto leistungsstärker der Motor.