Lithium-Ionen-Batterie

Die Lithium-Ionen-Batterie bezeichnet eine bestimmte Akkumulatoren-Technik, die vor allem zum Betrieb von Elektrofahrzeugen verwendet wird

Das Funktionsprinzip der Lithium-Ionen-Batterie ist relativ simpel. Abhängig, ob es sich im konkreten Fall um einen Lade- oder Entladevorgang handelt, wandern die positiv geladenen Ionen zwischen Anode und Kathode hin und her. In diesem Zusammenhang wird die Lithium-Ionen-Batterie oft auch als „Swing-Batterie“ bezeichnet. Gegenüber herkömmlichen Lithium-Batterien besitzen die Lithium-Ionen-Batterien den Vorteil, dass sie sich wiederaufladen lassen. Damit eignen sie sich auch hervorragend für den Einsatz in umweltfreundlichen Elektrofahrzeugen. Darüber hinaus sind die Lithium-Ionen-Batterien aber auch ihrer anderen Vorzüge wegen für diese Zwecke prädestiniert. So verfügen sie über eine relativ hohe Energiedichte und eine konstante Spannung im Entladezeitraum. Sie sind thermisch stabil und lassen nur eine geringe Selbstentladung zu.