Maut

Als Maut bezeichnet man eine Gebühr, die zur Benutzung bzw. zum Befahren von Straßenabschnitten erhoben wird. Aus diesem Grund wird die Maut oft auch als Straßenbenutzungsgebühr bezeichnet.

Eine Maut kann nach recht unterschiedlichen Prinzipien erhoben werden. So unterscheidet man normalerweise zwischen einer zugangsbezogenen und einer nutzungsabhängigen Gebühr. Mit der ersteren wird ein genereller Zugang erhoben, ohne dass es dabei auf die tatsächliche Nutzungsintensität ankommt. Beispiele dafür sind die Autobahnvignetten aus der Schweiz und Österreich. Die nutzungsabhängigen Gebühren dagegen machen die Höhe der Gebühr vom tatsächlichen Nutzungsumfang abhängig. Dieser Umfang lässt sich sowohl räumlich als auch zeitlich definieren, indem man entweder die zurückgelegte Distanz oder die Aufenthaltsdauer zugrunde legt. Beispiele hierfür sind die Autobahngebühren, die in Frankreich für alle Fahrzeuge und in Deutschland für LKW erhoben werden.