Mobilitätgarantie

Die Mobilitätsgarantie bezeichnet eine bestimmte Form des Versicherungsschutzes, der immer dann in Anspruch genommen werden kann, wenn die Möglichkeit für eine Weiterfahrt mit dem über die Mobilitätsgarantie abgesicherten Fahrzeug nicht mehr gegeben ist. Dabei ist es in der Regel unerheblich, aus welchem Grund genau die Fahrt nicht mehr fortgesetzt werden kann. Als mögliche Gründe sind hier sowohl ein technischer Defekt, eine gesundheitliche Beeinträchtigung oder auch ein Unfall denkbar.
Mit der Mobilitätsgarantie gewährleistet der Garantiegeber die Einleitung aller notwendigen Schritte, die dazu geeignet sind, dem betroffenen Fahrer aus dieser Situation zu helfen. Dazu gehören in der Regel der Abschleppservice, die Pannenhilfe und ein Leihfahrzeug. In den Fällen, in denen das notwendig wird, werden auch Übernachtungen vor Ort sowie der gegebenenfalls anfallende Rücktransport von Kranken organisiert. Angeboten wird die Mobilitätsgarantie entweder von den Autoherstellern selbst oder aber von einigen freien Werkstätten.