Nockenbreite

Die Nockenbreite ist vor allem im Hinblick auf die Nockenwelle von entscheidender Bedeutung. Sie hat einen wichtigen Einfluss auf die sogenannte Flächenpressung.
Als Flächenpressung wird jene Kraft bezeichnet, die pro Kontaktfläche zwischen zwei Festkörpern wirkt. Sie zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass sie nicht über die gesamte Kontaktfläche gleich verteilt ist. Die Verteilungseigenschaften wiederum hängen sowohl von den Materialeigenschaften und deren Oberflächenkonturen als auch von der Form und Größe der Kontaktfläche selber ab. Da die Nocken einer Nockenwelle für das zeitgerechte Öffnen der Einlassventile eines Verbrennungsmotors verantwortlich sind, spielt die Breite der Nocken eine wichtige Rolle bei der dadurch entstehenden Flächenpressung. Die Beschaffenheit der Nocken und damit auch ihre Breite ist demnach ein relevantes Kriterium bei der Optimierung der Flächenpressung.