Oxidation

Mit dem Begriff Oxidation wird eine chemische Reaktion beschrieben, bei welcher der Elektronendonator oder der zu oxidierende Stoff Elektronen freisetzt, die ein Elektronenakzeptor oder das Oxidationsmittel aufnimmt. Zu den Kriterien, die einen wichtigen und relevanten Einfluss auf den Ablauf eines Oxidationsprozesses haben, zählen die sogenannten Reaktionsbedingungen Temperatur, Druckverhältnis und der Sauerstoffanteil.
Ist im Automobilbereich von Oxidation die Rede, so ist in der Regel der Prozess der Verbrennung gemeint. Er bildet die Grundlage des Funktionsprinzips von Verbrennungsmotoren.
Dabei erzeugt die Reaktion von Sauerstoff aus der Luft mit dem Kraftstoff zunächst Wärmeenergie. Ein Teil dieser Wärmeenergie wird im Motor in mechanische Energie umgewandelt und führt dazu, dass das Auto fährt. Neben diesen freigesetzten Energiepotenzialen entstehen bei der Oxidation aber auch noch Neben- bzw. Abfallprodukte. Im Wesentlichen handelt es sich dabei um Kohlenmonoxide und Stickoxide. Sie bilden den Hauptbestandteil der Autoabgase.