Plakette

Als Plakette bezeichnet man in der Regel ein kleines Schild, das normalerweise aus Metall oder Kunststoff besteht und in so gut wie jeder Form ausfallen kann. Sie dienen dem Zweck der Dokumentation oder der Kennzeichnung. So werden zum Beispiel auch die Polizeidienstmarken als Plaketten definiert. Anders als die zwingend zweiseitige Medaille ist die Plakette nur einseitig beschrieben bzw. mit einer reliefartigen Darstellung versehen. Daher werden Plaketten oft auch auf andere Gegenstände aufgebracht, etwa durch Annähen oder Aufnieten.

Die bekanntesten Plaketten im Automobilbereich sind diejenigen Plaketten, die sich an jedem in Deutschland zugelassenen Fahrzeug auf dem Kennzeichen befinden. Dazu gehören neben der TÜV-Plakette die Plakette für die Abgasuntersuchung sowie die Plakette mit dem Dienstsiegel des für die Fahrzeugzulassung zuständigen Landratsamtes. In den letzten Jahren neu dazugekommen ist die Feinstaubplakette.