Citroen C3 Pluriel

Citroen C3 Pluriel lilaDie eierlegende Wollmilchsau auf vier Rädern haben die Franzosen im Juni 2003 auf den Markt geworfen und im April 2008 einem Facelifting unterzogen. Der C3 Pluriel von Citroen ist nämlich wahlweise eine geschlossene Limousine, besitze ein Faltdach, welches in acht Stufen geöffnet werden kann. Dies kann man wahlweise auch komplett im Kofferraum verschwinden lassen, leider aber nicht die Seitenteile, denn wenn man die entfernt, hat man ein Voll-Cabrio, oder man baut das ganze zu einem Pickup um, je nach Belieben. Die Voll-Cabrio-Fahrer sollten sich zur Sicherheit die Persenning gönne, denn wenn es regnet, sind die Seitenteile sicher und trocken zu Hause.

Modelldaten:

Hubraum PS Vmax Verbrauch CO2
C3 Pluriel 1.4 1360 73 164 6,8 S 160
C3 Pluriel 1.6 1587 109 188 6,7 S 160
C3 Pluriel 70 HDi 1398 68 158 4,7 D 125

Ausstattung:

Serienumfang Style:
4 Airbags, Audioanlage mit CD und MP3, Zentralverriegelung mit Fernbedienung, Servolenkung, Tempomat, höhen- und weitenverstellbare Lenksäule, Fensterheber rundum, Lederlenkrad, Nebelscheinwerfer, geteilt umlegbare Rücksitze

Charleston:
ESP, Klimaautomatik, 15 Zoll Leitmetallfelgen, Lederpolster, Licht- und Regensensor, zweifarbige Metallic-Lackierung

Exclusive:
anklappbare Außenspiegel, einfarbige Metallic-Lackierung

Design-Klima-Paket:
Klimaautomatik, 15 Zoll Leichtmetallfelgen, Licht- und Regensensor