Citroen Nemo

citroen nemo blauBei Nemo denken wir zuerst an den Zeichentrickfilm „Findet Nemo“ mit dem Clownfisch, zum anderen kommt das Wort Nemo aus dem Lateinischen und bedeutet Niemand. Nun, hoffen wir für Citroen, dass letzteres kein schlechtes Omen wird, denn eigentlich ist der Nemo ja ein pfiffiges Nutzfahrzeug, welches in Kooperation mit Fiat entwickelt wurde. Der Viertürer mit den hinteren Schiebetüren hat einen äusserst geräumigen Innenraum, der je nach Bestuhlung zwischen 360 und – bei ausgebauter Rückbank – 2500 Liter umfasst. Damit lässt sich schon so einiges transportieren. Das knuffige Fahrzeug mit den schwarzen Plastikstoßstangen vorne und hinten kommt mit Zwei Motoren zur Auswahl: einem 4-Takt-Ottomotor mit 73 PS und einem 4-Takt-Dieselmotor mit Turbolader und 68 PS. Der Commonrail-Direkteinspritzer benötigt im kombinierten Verbrauch nur 4,5 L Diesel auf 100 km.

Modelldaten:

Hubraum PS Vmax Verbrauch CO2
Nemo 1.4 1360 73 155 7,0 S 165
Nemo Hdi 70 1398 68 151 4,5 D 119

Ausstattung:

Serienumfang Multispace:
4 Airbags, beheizbare und elektrisch einstellbare Außenspiegel, beidseitige Schiebetüren, Fensterheber vorn, höhen- und weitenverstellbare Lenksäule, geteilt umlegbare Rücksitze, Zentralverriegelung, Servolenkung, Bordcomputer

Audio-Klima-Paket:
Audioanlage/CD/MP3, Klimaanlage

Ladungs-Paket:
hintere Parksensoren, Nebelscheinwerfer, Dachreling, Gepäcknetz am Kofferraumboden