Fiat 500 Cabrio

fiat 500 cabrio weissSeit 1936 kennt man im Hause Fiat die Bezeichnung 500 für ein Automodell, zuerst war es der Fiat 500 Topolino, gebaut von 1936 bis 1957, gefolgt vom Fiat Nuova 500 1957 bis 1975. Dann folgte der Fiat Cinquecento von 1992-1998 und seit 2007 nun das Retromodell Fiat 500. Von „dem“ Fiat 500, der ab 1957 vom Fließband kam, wurden insgesamt 3,7 Millionen Stück gebaut und verkauft.

Und das Retromodell wurde 2008 sogar zum Auto des Jahres gewählt, Respekt für ein Modell, welches schon über 70 Jahre auf dem Buckel hat.

Modelldaten:

Hubraum PS Vmax Verbrauch CO2
500 C 1.2 8V 1242 69 160 4,8 S 115
500 C 1.4 16V 1368 100 182 5,8 S 135
500 C 1.3 Multijet 16V 1248 75 165 4,2 D 110
500 C 1.3 Multijet S&S 1248 95 180 3,9 D 104

S&S Start-Stopp-Automatik

Ausstattung:

Serienumfang Pop:
7 Airbags, Audioanlage mit CD und MP3, deaktivierbarer Beifahrerairbag, Bordcomputer, Berganfahrhilfe (nur 1.4), ESP (nur 1.4), elektrisch betätigtes Faltschiebedach, Fensterheber rundum, höhenverstellbare Lenksäule, hintere Parksensoren, geteilt umlegbare Rücksitze, Servolenkung, Zentralverriegelung

Lounge:
Chrom-Paket, elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel, Klimaanlage, Lederlenkrad, 15 Zoll Leichtmetallfelgen, Nebelscheinwerfer, Soundsystem,

Chrom-Paket:
Auspuffblende, Fensterleiste, Stoßfänger