Fiat Doblò

fiat doblo blauAuch dieses Modell wird vom türkischen Lizenznehmer Tofaş in Bursa produziert. Der Fiat Doblò ist ein sogenannter Hochdachkombi, der zwar über ein üppiges Raumangebot verfügt, der aber unverständlicherweise ohne ESP ausgeliefert wird. Sein Fahrwerk ist recht komfortabel, und auch sein Kurvenverhalten ist ohne Fehl und Tadel, allerdings sind seine Bremsen etwas schwach dimensioniert und auch die Verarbeitung des Fahrzeugs gehört nicht zu den Pluspunkten. Toll hingegen ist die Tatsache, dass es den Doblò auch als Elektrofahrzeug geben soll. Die italienische Firma Micro-Vett S.p.A. bietet ihn jedenfalls schon an, allerdings ist die Reichweite mit 130 km nicht gerade umwerfend.

Modelldaten von diesem Fiat:

Hubraum PS Vmax Verbrauch CO2
Doblò 1.4 8V 1368 77 148 7,5 S 174
Doblò 1.3 Multijet 16V 1248 85 159 5,4 D 137
Doblò 1.9 Multijet 8V 1910 120 177 6,1 D 160
Doblò 1.6 16 Natural Power 1596 192 155 5,9 G 161

Ausstattung:

Serienumfang Active:
2 Airbags, deaktivierbarer Beifahrerairbag, Bordcomputer, vordere Fensterheber, Schiebetür hinten rechts, geteilt umlegbare Rücksitze, Zentralverriegelung ohne Fernbedienung

Dynamic (zusätzlich zu Active):
4 Airbags, Klimaanlage, höhenverstellbare Lenksäule, Nebelscheinwerfer, Schiebetür links, Zentralverriegelung mit Fernbedienung

Malibu (zusätzlich zu Dynamik):
Audioanlage, 15 Zoll Leichtmetallfelgen, Metallic-Lackierung

Family (zusätzlich zu Active):
3. Sitzreihe, 4 Airbags, höhenverstellbare Lenksäule, Nebelscheinwerfer, Schiebetür links, Zentralverriegelung mit Fernbedienung