Fiat Ulysse

fiat ulysse silberDer Ulysse von Fiat kommt ihnen irgendwie bekannt vor? Kein Wunder, entstammt er doch einer weiteren Gemeinschaftsproduktion, und zwar diesmal mit Peugeot, Citroen und Lancia. Die Ersteinführung fand schon 1994 statt, vier Jahre später wurde der Wagen einer Modellpflege unterzogen. Seit 2002 ist die zweite Generation auf Europas Straßen unterwegs. Was bei Fiat der Ulysse, ist bei Citroen der C8, bei Lancia der Phedra und bei Peugeot der 807. Allen gemein ist, dass der Wagen die maximalen 5 Punkte im berühmt-berüchtigten Euro NCAP-Crashtest erhielt. Ausserdem erfüllt der van die Abgasnorm Euro 4. Die Dieselmotoren erfüllen mit ihrem Partikelfilter die augenblicklich höchstmögliche Partikelminderungsstufe 5, sie tun also etwas für die Umwelt.

Modelldaten:

Hubraum PS Vmax Verbrauch CO2
Ulysse 2.0 16V 1997 120 180 6,9 D 182
Ulysse 2.0 16V 1997 136 190 7,1 D 188
Ulysse 2.2 16V Emotion 2179 170 200 7,2 D 191

Ausstattung:

Serienumfang Emotion:
Antiblockiersystem ABS, Antriebsschlupfregelung ASR, Elektronisches Stabilitätsprogramm ESP, Fahrer- und Beifahrerairbags, Seitenairbags, Kopfairbags für alle drei Sitzreihen, deaktivierbarer Beifahrerairbag, Nebelscheinwerfer, Lederlenkrad, höhenverstellbare Lenksäule, höhenverstellbarer Fahrersitz, 2 Zonen-Klimaautomatik, elektrisch verstell-, beheiz- und anklappbare Außenspiegel, Schiebetüren hinten, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, Bordcomputer,

Lederkomfortpaket:
Lederausstattung, Sonnenschutzrollos, elektrisch verstellbare Sitze

Sichtpaket:
Regensensor, Dämmerungssensor, automatisch abblendbarer Rückspiegel