Honda CR-V

honda cr-v blau

Das komfortable Allzweckfahrzeug (CR-V Comfortable Runabout Vehicle) aus dem Hause Honda hört auf den Namen CR-V und wird mittlerweile in der dritten Generation gebaut, nachdem es erstmalig im Jahr 1996 das Licht der Welt erblickte. Gab es früher jede Menge Motoren zur Auswahl, beschränkt sich das Angebot heute auf zwei: einem Allrad-angetriebenen Benziner und einem allradangetriebenen Diesel mit Rußfilter. Beide Motoren erreichen die Abgasnorm Euro 4.

Modelldaten:

  Hubraum PS Vmax Verbrauch CO2
CR-V 2.0i-VTEC 1997 150 190 10,5 S 190
CR-V 2.2i-DTEC 2199 150 190 8,0 D 171

 

Ausstattung:

Serienumfang Style:
6 Airbags, Audioanlage, Bordcomputer, beheizbare Außenspiegel, Dachreling, ESP, Fensterheber rundum, Klimaanlage, höhen- und weitenverstellbare Lenksäule, geteilt umlegbare Rücksitze, Zentralverriegelung, Nebelscheinwerfer

Comfort (zusätzlich zu Style):
17 Zoll Leichtmetallfelgen, keine Nebelscheinwerfer

Elegance (zusätzlich zu Comfort):
anklappbare Außenspiegel, 2 Zonen Klimaautomatik, Lederlenkrad, 17 Zoll Leichtmetallfelgen, Licht- und Regensensor, Nebelscheinwerfer, Tempomat

Executive (zusätzlich zu Elegance):
CD-Wechsler, elektrisch verstellbarer Fahrersitz, Lederpolster, 18 Zoll Leichtmetallfelgen, elektrisches Panoramadach, Parksensoren rundum, vordere Sitzheizung, Xenon-Licht

Safety-Paket:
Präventives Fahrersystem, adaptive Geschwindigkeitsregelung, adaptives Kurvenlicht, Bremsassistenzsystem, Tempomat

Sun-and-Light-Paket:
Panoramadach, vordere Sitzheizung, Xenon-Scheinwerfer

Navigations-Paket:
Navigationssystem mit Touchscreen, Srachsteuerung, Rückfahrkamera, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, und Subwoofer

Off-Road-Plus-Paket:
Unterfahrschutz aus Aluminium