Honda Jazz

honda jazz grün

Der Honda Jazz ist ein alter Hase im Kleinwagen-Geschäft. Schon seit 1984 ist er auf dem europäischen Automarkt, nun schon in der dritten Generation. Während das Urmodell noch recht kantig war, ist es heutzutage gefällig rund geworden. 3,90 m kurz, 1,70 m schmal und 1,50 m hoch, das sind die Eckdaten des Japaners. Es stehen zwei Benziner-Motoren zu Wahl, einen 1,2 und einen 1,4 Liter-Motor mit 90, respektive 100 PS, für letzteren gibt es auch ein automatisiertes Schaltgetriebe, welches ein Schalten ohne zu kuppeln erlaubt. Wer dies ordert bekommt gleichzeitig noch eine Berganfahrhilfe hinzu, die übrigens erstmalig 1937 im Studebaker President verbaut wurde.

Modelldaten Honda:

  Hubraum PS Vmax Verbrauch CO2
Jazz 1.2 i-VTEC 1198 90 177 5,2 S 125
Jazz 1.4 i-VTEC 1339 100 182 5,4 S 128

 

 Ausstattung:

Serienumfang Basis:
6 Airbags, höhen- und weitenverstellbare Lenksäule, geteilt umlegbare Rücksitze, deaktivierbarer Beifahrerairbag, Servolenkung, ESP, vordere Fensterheber, Zentralverriegelung ohne Fernbedienung

Trend (zusätzlich zu Basis):
Audioanlage, Klimaanlage, beheizbare Außenspiegel, Zentralverriegelung mit Fernbedienung

Comfort (zusätzlich zu Trend):
Klimaautomatik, anklappbare Außenspiegel, justierbarer Ladeboden

Elegance (zusätzlich zu Comfort):
Lederlenkrad, hintere Fensterheber, 15 Zoll Leichtmetallfelgen, Nebelscheinwerfer, vordere Sitzheizung

Exklusive (zusätzlich zu Elegance):
Licht- und Regensensor, 16 Zoll Leichtmetallfelgen, Panoramadach, Tempomat

Sport-Paket:
16 Zoll Leichtmetallfelgen, Nebelscheinwerfer, Sportoptik