Land Rover Defender Hard Top

Land Rover Defender hard-top silberDen Land Rover Defender Hard Top gibt es in zwei Varianten, einmal als 90er und einmal als 110er. Die Werte bezeichnen den Radstand in englischen Inches. Umgerechnet in Zentimeter sind das für den 90er 2,36 m und für den 110er 2,79 m. Die Laderaumlänge des 90er beträgt 1144 mm, die des 110er 1900 mm. Der 90 Hard Top ist 3,89 m lang, der 110 Hard Top hingegen 4,44 m. Dank der komplett umschlossenen Ladefläche kann man damit alle möglichen und unmöglichen Gegenstände transportieren. Der Wagen kann bei einem Leergewicht von 1908 kg über 1100 Kg an Zuladung verkraften. Die 2,4-Liter-Maschine mit 122 PS besitzt einen Abgasturbolader. Die gebremste Anhängelast beträgt satte 3500 kg. Der Zweisitzer mit seinen zwei Türen benötigt 15 sekunden im Sprint von Null auf 100 km/h, fährt 132 km/h Spitze und verbraucht im Schnitt 11 Liter Diesel auf 100 km. An Co2 stößt er 295 g/km aus, damit ist der Land Rover eine kleine Co2 Schleuder.

 Modelldaten:

  Hubraum PS Vmax Verbrauch CO2
Defender 90 Hard Top 2402 122 132 10,0 D 274
Defender 110 Hard Top 2402 122 132 11,0 D 295

 

Ausstattung:

 Serienumfang E:
Bodenverkleidung Gummi, Vinylsitze, Radiovorbereitung, beheizbare Heckscheibe, Schmutzfänger hinten, Trittstufe hinten, 16 Zoll-Stahlfelgen, permanenter Allrad, Mittendifferenzialsperre, Wegfahrsperre,

Ausführung S:
Stoffsitze, Radio mit CD, im Dach integrierte Alpine-Fenster, getönte Scheiben, Schmutzfänger rundum,

Ausführung SE:
Ablagebox vorne, Ledersitze, Radio mit CD, im Dach integrierte Alpine-Fenster, Winterkomfortpaket,

Exklusiv-Paket (zusätzlich für S und SE):
elektrische Fensterheber vorne, Zentralverriegelung

Winterkomfortpaket (nur für E und S erhältlich)
beheizbare Frontscheibe und Vordersitze