Mercedes G-Klasse Geländewagen

mercedes g-klasse geländewagenSelbst auf der Rallye Paris-Dakar konnte der G-Klasse Geländewagen schon einen Sieg verbuchen. Der Wagen wird seit 1979 von Mercedes im österreichischen Graz bei Magna-Steyr produziert. Und noch immer erfreut er sich großer Beliebtheit, nicht nur bei Jägern und Möchetgern-Offroadern.

Modelldaten:

  Hubraum PS Vmax Verbrauch CO2
G 500 4WD 4966 388 210 14,7 S 351
G 55 L AMG 4WD 5439 507 210 15,9 S 378
G 350 CDI 4WD 2987 224 177 11,0 D 291

 Ausstattung:

Serienumfang:
Geländeuntersetzung, elektrisch schaltbar, 4 Airbags, Anti-Blockier-System, Brems-Assistent-System, Fahrlicht-Assistent, Lenksäule elektrisch einstellbar sowie automatische Lenkradverstellung bei Ein- und Ausstieg, Bi-Xenon-scherinwerfer mit Abbiegelicht, automatischer Leuchtweitenregulierung und Scheinwerferreinigungsanlage, Servolenkung, Sitzheizung vorne, Tempomat, Wegfahrsperre, Zentralverriegelung mit Infrarot-Funkfernbedienung und Innenschalter, Audio 20 CD mit 6-fach-CD-Wechsler und Telefontastatur sowie Bluetooth-Schnittstelle, Lenkrad mit Multifunktionstasten, Anhängersteckdose, 13-polig, Außenspiegel elektrisch einstellbar, beheizbar sowie Fahrerspiegel automatisch abblendend, Außenspiegelautomatik bzw. Einparkautomatik, Kühler- und Motorschutz unten, Regensensor, Fensterheber elektrisch, Fondsitzbank klappbar 1/3 : 2/3, Klimatisierungsautomatik, Vordersitze elektrisch verstellbar, mit Memory-Funktion

Exterieur-Edelstahl-Paket:
Edelstahl-Trittbretter seitlich links und rechts sowie der Reserveradabdeckung in Edelstahl mit 3-D Mercedes-Benz Stern

Sitzkomfort-Paket:
Multikontursitze mit Sitzklimatisierung für Fahrer und Beifahrer

Chrom-Paket:
AMG Kühlergrill mit Chromapplikationen, Chromrahmen um den Automatik-Wählhebel, umlaufende Chromleisten auf der Holzblende der Sitzverstellschalter und Chromringe um die Lautsprechergitter in den Vordertüren, Chromeinstiegsleiste mit Mercedes-Benz Schriftzug