Renault Kangoo

Renault Kangoo blau1998 brachte Renault den Kangoo auf den Markt, der seit 2008 in der nunmehr zweiten Generation vom Band rollt. Er war einer der ersten Fahrzeuge mit seitlichen Schiebetüren im Kleinwagen-Segment. Der Kastenwagen tritt gegen Konkurrenten wie Citroen Berlingo, Peugeot Partner, Opel Combo und VW Caddy Life an. Leider ist auch in der aktuellen Version ESP nicht serienmäßig erhältlich.

Modelldaten:

  Hubraum PS Vmax Verbrauch CO2
1.2 8V 90 1598 87 158 8,1 S 192
1.6 16V 105 1598 106 170 7,9 S 191
1.6 16v 105 LPG 1598 98 170 10,2 G 170
dCi 70 1461 68 146 5,2 D 138
dCi 85 1461 86 159 5,3 D 140
dCi 85 FAP 1461 90 160 5,3 D 140
dCi 105 FAP 1461 103 170 5,7 D 151

 

Ausstattung:

Serienumfang Authentique:
4 Airbags, Drehzahlmesser, elektrische Fensterheber vorne, Kofferraumabdeckung, Lenkrad höhenverstellbar, Rücksitzbank asymmetrisch umklappbar (1/3, 2/3), Servolenkung, elektrisch, Show me Home-Funktion, Zentralverriegelung mit Funk-Fernbedienung

Expression (zusätzlich zu Authentique):
Ablagebox zwischen den Vordersitzen mit integrierter Armlehne, Ablagegalerie über den Vordersitzen, Außenspiegel und Stoßfänger, Außenspiegel elektrisch einstell- und beheizbar, Fahrersitz höhenverstellbar, Nebelscheinwerfer, Schiebetür hinten rechts und links, verschließbare Staufächer im Boden hinten

Privilège (zusätzlich zu Expression):
12 V-Steckdose hinten, Bordcomputer (nicht bei Version mit LPG), geschlossene Ablagekoffer, hinten, Seitenscheiben hinten und Heckscheibe stark getönt, Klang & Klima-Paket, Funktionspaket

Kangoo be bop:
2 Einzelsitze hinten, herausnehmbar, in Längsrichtung verschiebbar, mit verstellbarer Rücklehne, Bordcomputer, ESP, 16 Zoll-Leichtmetallfelgen, Licht- und Regensensor, manuelle Klimaanlage mit Pollenfilter, Nebelscheinwerfer, Pop-up Glasdach vorne, feststehender verglaster Mittelteil und Dachklappe aus Glas im hinteren Drittel, Radio 4 x 20 W CD MP3