ADAC

Der ADAC („Allgemeiner Deutscher Automobil-Club“) ist Deutschlands führender Mobilitäts-Dienstleister. Seit mehr als 100 Jahren steht das Unternehmen im Dienst von Fahrzeughaltern, und hat über die Jahre hinweg ein breit gefächertes Dienstleistungs- und Service-Angebot zusammengestellt. Was einst 1903 mit 25 Gründungsmitgliedern als „Deutsche Motorradfahrer-Vereinigung“ begann, hat sich bis heute zum drittgrößten Automobilclub der Welt entwickelt. Der ADAC ist ein Club, der rund um die Uhr Schutz und Unterstützung rund um das Thema Mobilität bietet.

Neben Finanzdienstleistungen, Autovermietungen und Reise-Angeboten wartet der ADAC auch mit verschiedenen Versicherungen auf. Hier ist vor allem die Autoversicherung sehr gefragt, die in verschiedenen Tarifvarianten zur Wahl steht. Die ADAC-Autoversicherung kann im Eco-Tarif, dem sparsamsten Tarif, sowie dem Kompakttarif oder dem KOmfortVario-Tarif – einem besonders leistungsstarken Tarif – abgeschlossen werden. In allen drei Varianten zeichnet sich die Autoversicherung durch ein besonders attraktives Preis-Leistungsverhältnis aus.

Die Kfz-Versicherung wird zunächst als Haftpflichtversicherung angeboten, kann jedoch auf Wunsch auch mit einer Teil- oder Vollkaskoversicherung ergänzt werden. Alle Autoversicherungen stehen allerdings nur ADAC—Mitgliedern zur Verfügung. Wer von einer der günstigen Kfz-Versicherungen des ADAC Gebrauch machen möchte, muss sich also zunächst für eine Mitgliedschaft einschreiben. Damit profitieren Versicherungsnehmer nicht nur von ihrer leistungsstarken Versicherung, sondern zugleich auch vom ADAC-Schadenservice und weiteren attraktiven Serviceleistungen, die exklusiv für Mitglieder gelten.

Für Fahrzeuge mit alternativem Antrieb bietet der ADAC übrigens besondere Vorteile: Hier gibt es 10% Rabatt in der Kasko-Versicherung.