AXA

Der AXA Versicherungskonzern, mit mehr als 12.000 Beschäftigten, gehört zu den führenden Versicherungsunternehmen und Finanzdienstleistern bundesweit. Die AXA Deutschland ist ein Teil der weltweit agierenden AXA-Gruppe, die zu den international größten Versicherern und Vermögensmanagern zählt.

Unter dem Leitbild „Vorsorge, Vermögensmanagement, Versicherung“ vertreibt die AXA zahlreiche Versicherungs- und Finanzierungsprodukte, zu denen neben Lebens- und Krankenversicherungen, Vermögensanlagen und Finanzierungen auch Kfz-Versicherungen gehören.

Die Autoversicherungen werden von der Tochtergesellschaft, der AXA Versicherung AG, vertrieben. Das Unternehmen überrascht immer wieder mit besonders günstigen Tarifen und zugleich hochwertigen und umfassenden Leistungen.
Grob unterteilt ist das Angebot im Kfz-Versicherungsbereich in zwei Tarife: „AXA Kraftfahrt alternativ“, sowie „AXA Kraftfahrt“. Ersteres ist die günstigste Kfz-Versicherung von AXA, die eine Kfz-Haftpflichtversicherung mit 100 Mio. Euro Deckungssumme, eine Mallorca-Police sowie Schutzbriefleistungen enthält. Mit der „AXA Kraftfahrt“ entscheiden sich Kunden für einen etwas umfangreicheren Schutz, mit weltweitem Auslandsschadenschutz und besseren Schutzbriefleistungen.
Bei beiden Tarifmodellen ist eine weitere Absicherung über zusätzliche Bausteine möglich – etwa mit einer Teil- oder Vollkaskoversicherung. So kann die Autoversicherung ganz den eigenen Bedürfnissen angepasst werden.

Neben der Autoversicherung hat die AXA auch Versicherungen für Lieferwagen, Old- und Youngtimer sowie Leichtkrafträder, Motorräder und Mofas im Programm. Neben den Tarifen mit fairem Preis-Leistungsverhältnis überzeugt die Versicherungsgruppe auch durch eine schnelle und unkomplizierte Schadensregulierung sowie attraktive Rabatte, die für junge Fahrer oder diejenigen, die am begleiteten Fahren teilgenommen haben, bereitgehalten werden.