Gebrauchte Autos in Bielefeld

Bielefeld-gebrauchtwagenGebrauchtwagen Bielefeld
Bielefeld ist mit knapp 350.000 Einwohnern die größte Stadt im Raum Ostwestfalen-Lippe. Die Stadt beherbergt heute im wesentlichen die Nahrungsmittelindustrie, Handel- und Dienstleistungsunternehmen und nicht zuletzt die Druck- und Bekleidungsindustrie. Bekannt ist der Fußballverein Arminia Bielefeld und Dr. Oetker, der seinen Firmensitz in Bielefeld hat. Durch Bielefeld hindurch führen die beiden Autobahnen A2 und A33. Außerdem die B61, die B66 und die B68. Die B68 wird jedoch voraussichtlich nicht mehr genutzt werden, sobald die A33 fertiggestellt ist. Am 1. Januar 2010 waren in Bielefeld insgesamt 156.662 Fahrzeuge zugelassen.

Gebrauchtwagen in Bielefeld
Eingetragene Gebrauchtwagenhändler gibt es nicht einmal 10 Stück in Bielefeld. Auf den ersten Blick scheint es kaum möglich, unter eine Vielzahl von Angeboten wählen zu können, doch wenn man seine Suche nicht auf reine Gebrauchtwagenhändler beschränkt, wird man zu mehr Ergebnissen kommen.

Werkstätten in Bielefeld
Will man seinen Wagen in eine Werkstatt in Bielefeld bringen, hat man die Wahl unter deutlich mehr als 100 Werkstätten. Vielfach handelt es sich dabei um kleine, freie Werkstätten, die oft gute Angebote haben und gute Arbeit machen.

Autohändler in Bielefeld
Bei der Suche nach einem Gebrauchtwagen ist es immer sinnvoll, die Autohäuser in Bielefeld bei der Suche mit einzubeziehen. Die wollen zwar in der Hauptsache Neuwagen verkaufen, doch viele Autohändler haben auch gebrauchte Modelle im Angebot.