Gebrauchte Autos in Bochum

Bochum-gebrauchtwagenGebrauchtwagen Bochum
Bochum gehört zu Nordrhein-Westfalen und kann sich seit 1905 als Großstadt bezeichnen. In diesem Jahr wurde die Einwohnerzahl von 100.000 Menschen erstmals überschritten. Heute sind in Bochum knapp 180.000 Fahrzeuge zugelassen (Stand: Januar 2010), die Stadt hat knapp 380.000 Einwohner und ist somit im Ruhrgebiet die sechstgrößte Stadt. Durch das Stadtgebiet von Bochum laufen drei Bundesstraßen, die B40, die B44 und der Bochumer Ring. In Planung befindet sich eine Verbindung der Autobahnen A40 und A44. Die A40 soll darüber hinaus sechsspurig ausgebaut werden. Diese Pläne liegen jedoch schon seit den 1990er Jahren in der Schublade.

Gebrauchtwagen in Bochum
Händler, die sich auf den Verkauf von Gebrauchtwagen spezialisiert haben, findet man nur sehr wenige in Bochum. In den Gelben Seiten gibt es spärliche 15 Einträge, das Angebot stellt sich also mehr als überschaubar dar. Begibt man sich ins Umland von Bochum, findet man weitere Händler.

Werkstätten in Bochum
Auf der Suche nach Kfz-Werkstätten in Bochum ergibt sich ein anderes Bild. Viele, auch kleine Werkstätten sind in Bochum zu finden, zudem gibt es eine auf die Marke Jaguar spezialisierte Werkstatt.

Autohändler in Bochum
In Relation zu der Anzahl der zugelassenen Fahrzeuge in Bochum gibt es recht viele Autohäuser. Deren größtes Interesse ist zwar der Verkauf von Neufahrzeugen, doch viele Händler haben auch Gebrauchte im Angebot.