Gebrauchte Autos in Düren

Düren-gebrauchtwagenGebrauchtwagen Düren
Düren befindet sich am Nordrand der Eifel und liegt zwischen Köln und Aachen in Nordrhein-Westfalen. Die Stadt kann auf einer Geschichte zurückblicken, die rund 1.300 Jahr in die Vergangenheit zurückreicht. Die Stadt, durch die die Ruhr fließt, wird auch „Das Tor zur Nordeifel genant“. Früher war Düren über die Königsstraße von Frankfurt nach Aachen zu erreichen, inzwischen kommt man über die Bundesautobahn A4 nach Düren. Des weiteren kann man in, und um Düren herum die Bundesstraßen B56 B264 und die B399 nutzen. Der Verkehrsknotenpunkt in Düren ist der Friedrich-Ebert-Platz, der durch mehrspurigen Kreisverkehr geprägt ist. Am 1. Januar 2010 waren im gleichnamigen Landkreis Düren 138.000 Fahrzeuge zugelassen.

Gebrauchtwagen in Düren
In Anbetracht der Tatsache, dass es sich bei Düren um keine Großstadt handelt, da die Einwohnerzahl unter 100.000 liegt, nimmt sich das Netz der Gebrauchtwagenhändler positiv aus. Andere Städte, die größer sind, haben zum Teil weniger Händler.

Werkstätten in Düren
Recht komfortabel stellt sich die Situation bei den Kfz-Werkstätten dar. Hier kann man aus einer für die kleine Größe der Stadt recht ansehnlichen Anzahl an Betrieben die richtige für die eigene Reparatur auswählen.

Autohändler in Düren

Angenehm ist auch die Zahl der Neuwagen-Händler in Düren. Viele von ihnen verkaufen neben neuen Fahrzeugen auch gebrauchte Autos, und das nicht selten zu sehr günstigen Preisen.