Gebrauchte Autos in Freiburg

Freiburg-gebrauchtwagenGebrauchtwagen Freiburg
Während Kiel die nördlichste Großstadt Deutschlands ist, kann Freiburg das von sich für den Süden behaupten. Mit rund 220.000 Einwohner ist Freiburg die viertgrößte Stadt in Baden-Württemberg. Größer sind nur die Städte Stuttgart, Mannheim und Karlsruhe. Freiburg ist bekannt für ein angenehm warmes Klima und für die wunderschöne Altstadt. Jährlich über drei Millionen Besucher erfreuen sich an der kleinen Stadt mit dem berühmten „Bächle“. Freiburg wird als Tor zum Schwarzwald bezeichnet. Freiburg liegt verkehrsgünstig an der A5 und war in den 1970er Jahren eine der ersten Städte, die die Innenstadt autofrei machte. Am 1. Januar 2010 waren in Freiburg rund 83.000 Fahrzeuge zugelassen.

Gebrauchtwagen in Freiburg
In Anbetracht der relativ geringen Zahl an zugelassenen Fahrzeugen ist die Auswahl an Gebrauchtwagenhändlern in Freiburg als angenehm zu bezeichnen. Von einem massenhaften Angebot kann zwar nicht die Rede sein, aber einige kleine Händler verfügen über ein attraktives Angebot.

Werkstätten in Freiburg
Deutlich größer ist in Freiburg die Zahl der Kfz-Werkstätten. Man kann über 50 Betriebe finden, die sich in das Branchenverzeichnis haben eintragen lassen. Schlägt man bestimmte Zeitungen oder Zeitschriften auf, lassen sich weitere Werkstätten finden.

Autohändler in Freiburg
Mehr als 70 Autohäuser bieten in Freiburg Neufahrzeuge an. Viele von Ihnen haben sich auch unter der Rubrik Gebrauchtwagen eintragen lassen, sodass es zu einem guten Angebot von gebrauchten Fahrzeugen kommt.