Gebrauchte Autos in Hannover

Hannover-gebrauchtwagenGebrauchtwagen Hannover
Als Hauptstadt des Landes Niedersachsen ist Hannover unter anderem dafür bekannt, dass dort alljährlich die bekannte Hannover Messe stattfindet und weil der ehemalige Bundeskanzler Schröder aus Hannover kommt. Im Osten Hannovers treffen die Autobahnen A1 und A7 aufeinander. Durch das Stadtgebiet von Hannover verlaufen diverse Straßen, so unter anderem die A37, A 352, die B6, B65 und die B217. In Niedersachsen waren im Januar 2010 knapp 5 Millionen Fahrzeuge zugelassen, davon rund 481.000 als Nutzfahrzeuge. In den 1950er Jahren hatte es Pläne für eine Nordtangente gegeben, die jedoch niemals verwirklicht wurden.

Gebrauchtwagen in Hannover
Wenn man Hannover beispielsweise mit Bremen vergleicht, dass deutlich weniger Fahrzeuge zugelassen hat, ist es erstaunlich, dass es in Hannover nur sehr wenig Gebrauchtwagenhändler gibt. Selbst wenn man die Suche auf den Umkreis von Hannover ausdehnt, erhält man nur ein übersichtliches Angebot.

Kfz-Werkstätten in Hannover
Ganz anders als bei den Gebrauchtwagenhändlern verhält es sich, wenn man nach einer Werkstatt sucht. Hier finden sich viele Betriebe, unter denen man wählen kann.

Autohändler in Hannover
Die geringe Anzahl von Händlern für gebrauchte Autos erklärt sich in Hannover dadurch, dass viele Händler einen anderen Eintrag gewählt haben. Wenn man nach einem Gebrauchten sucht, sollte man sich auch die Händler für Neuwagenfahrzeuge ansehen, da diese oft auch gebrauchte Autos anbieten.