Gebrauchte Autos in Mainz

Mainz-gebrauchtwagenGebrauchtwagen Mainz
Mainz ist die größte Stadt von Rheinland-Pfalz und gleichzeitig die Landeshauptstadt. Neben einer Universität und eines römisch-katholischen Bistums sind in Mainz mehrere Fernsehanstalten ansässig. So sind der Südwestrundfunk und das Zweite Deutsche Fernsehen in Mainz zuhause. Nach dem Motto „Mainz, wie es singt und lacht“ findet in jedem Jahr in der Landeshauptstadt die rheinische Fassenacht statt. Für die besondere Gabe, intensiv zu feiern, sind die Mainzer bundesweit bekannt. Etwas Besonderes hat Mainz sich für seine Straßenschilder einfallen lassen. Es gibt rote und blaue Schilder, die darauf hinweisen, dass die Straßen entweder senkrecht oder parallel zum Rhein verlaufen. Im Januar 2010 waren in Mainz gut 90.000 Fahrzeuge zugelassen.

Gebrauchtwagen in Mainz
Man wird nur sehr wenige Händler in Mainz finden, die ausschließlich gebrauchte Autos anbieten. Das Angebot ist mehr als überschaubar, sodass man andere Quellen neben dem Branchenverzeichnis hinzuziehen muss.

Werkstätten in Mainz
Sucht man dagegen eine Kfz-Werkstatt in Mainz stellt sich die Auswahl deutlich breiter dar. Es gibt auch Werkstätten, die gebrauchte Fahrzeuge verkaufen.

Autohändler in Mainz
Noch ein wenige besser stellt sich die Gebrauchtwagensituation dar, wenn man auch die Autohäuser bei seiner Suche mit einbezieht. Es gibt eben Vertragshändlern für Volvo, Nissan und anderen Fabrikaten auch viele kleine und freie Autohäuser, die in ihrem Angebot auch günstige und gut erhaltene Gebrauchte haben.